Übergang VIPA DEA auf SIEMENS S7-300

Retro Fit ist ein Bereich der immer stärker in den Vordergrund gerät.

Alte SPS-Anlagen mit SIMATIC S5-Steuerungen müssen auf S7 umgebaut und die Programme angepasst werden. Softwareseitig ist das oftmals kein so großes Problem, da die neuen CPUs den alten Code locker aufnehmen und abarbeiten können. Bei der Hardware sieht das schon etwas schwieriger aus. Hier ein Bild von einer typischen Anlage mit S5-CPU und VIPA-Baugruppen der DEA Serie (DEA-BG05  DEA-BG08  DEA-BG06  DEA-BG09  DEA-BG04  DEA-BG07)

S5-CPU mit VIPA-Baugruppe DEA-BG05 und BEA-BG06

S5-CPU mit VIPA-Baugruppe DEA-BG05 und BEA-BG06

Die VIPA-DEA-Baugruppen (DEA = Digitales Ein/Ausgabesystem) haben 64 Eingänge bzw. 64 Ausgänge welche auf 26 polige Pfostenstecker geführt sind.

Sensoren und Aktoren wurden dann über Systemkabel auf Klemmenumsetzter DEA-VB48V11 5417V02 an die Baugruppen angeschlossen.

Dieses Übergabemodul ist immer noch eine schöne kompakte Lösung.

Übergabemodul DEA-VB48V11 5417V02

Übergabemodul DEA-VB48V11 5417V02

 Die Aufgabe meines Kunden war es nun die „alte“ S5-Lösung auf SIMATIC S7-300 umzubauen.

Es gibt von SIEMENS zahlreiche Peripherieadapter und Systemstecker für S7-300 und S7-400 Baugruppen.

Auch PHOENIX CONTACT hat verschiedene S5/S7 ADAPTER (z.B. VARIOFACE-Frontadapter, für Siemens SIMATIC® S7-300)  von S5 nach S7-Baugruppen im Programm.

Leider hat er nichts passendes für die 64er Baugruppen von VIPA gefunden.

Wir haben jetzt eine günstige Lösung geschaffen um die VIPA-Anschlusskabel mit den 26-poligen Wannensteckern an den SIEMENS Frontsteckmodul für 32kanalige Digitalbaugruppen  6ES7 921-3AB20-0AA0 zu verbinden.

Klemmenumsetzer für VIPA DEA auf S7-Frontstecker 6ES7 921-3AB20-0AA0

Umsetzer VIPA DEA auf S7-Frontstecker 6ES7 921-3AB20-0AA0

Jeweils vier Platinen werden in den Profil-Baugruppenträger (UM 25-Profil) von Phoenix Contact geschoben. Das vorhandene Systemkabel von der baugruppe zum Übergabemodul wird weiter verwendet und jetzt auf die Übergabeplatine gesteckt. Die Verbindung zum SIEMENS Frontstecker erfolgt mit Flachbandkabel AWG28, 16-pol., grau auf die Pfostenstecker mit Zugentlastung angebracht sind.

Übergang von der VIPA-Baugruppe auf SIEMENS S7-Frontstecker 6ES7 921-3AB20

Übergang von der VIPA-Baugruppe auf SIEMENS S7-Frontstecker 6ES7 921-3AB20

Bilder vom fertigen Schaltschrank liefern wir wenn der Umbau fertig ist.

Wenn Sie vor einem ähnlichen Problem stehen oder Interesse an dieser Lösung haben melden Sie sich bitte über den im Impressum angegebenen Kontakt.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.