20mA Sensor an I2C-Analogkarte

Um einen 0-20mA oder 4-20mA Sensor an unseren I2C-Analogkarten zu betrieben muss das 20mA-Signal mit einem Widerstand 500 Ohm in ein Spannungssignal umgewandelt werden.

Wenn kein 500 Ohm Widerstand zur Hand ist können auch zwei Widerstände a 1kOhm parallel geschaltet werden.

Im Onlineshop gibt es 500,0 Ohm Widerstände mit 0,1% Toleranz als Zubehör zu den Analog-Eingangskarten.

 

20mA Sensor an I2C-Input

20mA Sensor an I2C-Input

 

So kann ein 2-Draht Fühler 4-20mA an die Eingangskarte angeschlossen werden

So kann ein 2-Draht Fühler 4-20mA an die Eingangskarte angeschlossen werden

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.