FTDI NerO + Startseite

von dieser Seite aus wird in die Untermenüs verzweigt Grundprogramm und Logik #include <SPI.h> //Fuer Serielle Verbindung #include <CleO.h> //CleO Bibliothek #include <Wire.h> //I2C Bibliothek #include <stdlib.h> //Für Zahlendarstellung #include „DHT.h“ //Für Tempsensor #define I2C_OUT_ADDR 64 >> 1 // I2C-Addresse als 7 Bit #define I2C_IN_ADDR 112 >> 1 // I2C-INPUT-Addresse als 7 Bit #define I2C_433MHz_ADDR 16 >> 1 // I2C-433MHz-Addresse als 7 Bit #define DHTTYPE DHT22 // DHT 22 (AM2302), AM2321 #define DHTPIN 2 // Benutzter Pin auf dem NerO byte VAL=0; //Glob. …

Continue reading ‘FTDI NerO + Startseite’ »

FTDI NerO + Funksteckdosen ansteuern

Am I2C-Bus des FTDI NerO haben wir auch unseren 433 MHz Funksender angeschlossen. Damit ist es möglich Funksteckdosen anzusteuern. In dem Bild sind je zwei Buttons zum Ein- und Ausschalten der Steckdosen eingebaut. //Variablen für Touchlogik + Farbwerte  bool penDownOn30=false, penDownOn31=false, penDownOn32=false, penDownOn33=false;  int32_t aOnButCol = BLUE, aOffButCol=GREY, bOnButCol = BLUE, bOffButCol=GREY ,aBackCol=LIGHTGREY,bBackCol = LIGHTGREY; void display_funk()  {  CleO.Start();  int tiefeBt1 = 100;  CleO.StringExt(FONT_MEDIUM, 160, 0, BLUE, TM, 0, 0, „HOKA I2C DEMO“); CleO.RectangleExt(0, 50, 350, 500, WHITE, TL, 0, 0);  CleO.LineWidth(30); if (penDownOnBack) {  penDownOnBack = false; …

Continue reading ‘FTDI NerO + Funksteckdosen ansteuern’ »

FTDI NerO + AM2322 T/F-Sensor

Auf dieser Demoseite wird die ausgelesene Temperatur und die gemessene Luftfeuchtigkeit angezeigt. Für eine Terrarien-Steuerung kann mit diesen Werten der Befeuchter bzw. die Heizung angesteuert werden.   char tempNow[15]=““; //Array für Zahlendarstellung  char humNow[15]=““; //Array für Zahlendarstellung void display_terra()  {  CleO.Start();  int tiefeBt1 = 100; //Titel  CleO.StringExt(FONT_MEDIUM, 160, 0, BLUE, TM, 0, 0, „HOKA I2C DEMO“); //Hintergrund  CleO.RectangleExt(0, 50, 350, 500, WHITE, TL, 0, 0); //Ueberschrift  CleO.StringExt(FONT_MEDIUM, 160, 80, BLACK, MM, 0, 0, „Temperatur /“); CleO.StringExt(FONT_MEDIUM, 160, 125, BLACK, MM, 0, 0, „Luftfeuchtigkeit“); //Konvertiere int zu String  itoa(getTemperature(),tempNow,10); //Fuer Temperatur …

Continue reading ‘FTDI NerO + AM2322 T/F-Sensor’ »

FTDI NerO + I2C-Digital Input

Auf dieser Bildschirmseite wird der gelesene Wert der I2C-DI Karte als Zahl und im Anzeigeinstrument ausgegeben. char anzeige[15]=““; //Array für Zahlendarstellung void display_di()  {  CleO.Start();  int tiefeBt1 = 100;  CleO.StringExt(FONT_MEDIUM, 160, 0, BLUE, TM, 0, 0, „HOKA I2C DEMO“); //Überschrift  CleO.RectangleExt(0, 50, 350, 500, WHITE, TL, 0, 0); //Weißer Hintergrund  CleO.CircleExt(160,240,90,100,LIGHTGREY,MM,0,0); //Kreis für Analoganzeige  CleO.RectangleExt(0, 240, 320, 100, WHITE, TL, 0, 0); //Rechteck zwecks Halbkreis  CleO.NeedleWidth(15); //Nadel für Analoganzeige  itoa(getInput(),anzeige,10); //Wert des Moduls in Array speichern  CleO.StringExt(FONT_MEDIUM, 160, 90, BLACK, TM, 0, 0, anzeige); //Wert auf Display ausgeben  CleO.NeedleExt(160, 240, 110, BLUE,controlNeedle(getInput())+90, 0); //Nadelbewegung nach Wert  CleO.LineWidth(30); …

Continue reading ‘FTDI NerO + I2C-Digital Input’ »

FTDI NerO + I2C-Digital Output

Auf dieser Bildschirmseite sind acht runde Knöpfe eingebaut, mit denen man die Ausgänge der I2C-DO Baugruppe steuern kann. //Variablen für Touchlogik  bool penDownOn1 = false, penDownOn2 = false, penDownOn3 = false, penDownOn4 = false, penDownOn5 = false, penDownOn6 = false, penDownOn7 = false, penDownOn8 = false;  bool but1Dwn = false, but2Dwn = false, but3Dwn = false, but4Dwn …

Continue reading ‘FTDI NerO + I2C-Digital Output’ »

FTDI NerO & CleO mit I2C-Bus und AM2322

Von FTDI gibt es einen tollen Arduino-kompatiblen Mikrocontroller mit dem Namen „NerO“ den man mit einem 3,5“ Touchdisplay Namens „CleO“ erweitern kann. Hier mal zwei Bilder von der FTDI Homepage. Dort gibt es auch ein Video dazu.           Touch-Display „CleO“ und Mikrokontroller NerO Quelle „http://www.ftdichip.com/Products/Modules/CleO.htm“ Testaufbau Wir haben die beiden auf einer …

Continue reading ‘FTDI NerO & CleO mit I2C-Bus und AM2322’ »