I2C-WLAN-Modul mit WEMOS-D1 mini Pro

Erste Schritte mit dem I2C-WLAN-Modul Hier ein kurzes Tutorial, welche Schritte notwendig sind das I2C-WLAN-Modul mit einem Programm zu versehen. USB-Treiber installieren Einbinden des Boards in die Arduino-IDE Ersten kleines Programm erstellen und laden   1. Treiber installieren Wird der WEMOS-D1 über ein Micro-USB-Kabel an den Rechner angeschlossen, sollte der Treiber automatisch installiert werden. Meiner …

Continue reading ‘I2C-WLAN-Modul mit WEMOS-D1 mini Pro’ »

FHEM – Digitale Ausgänge anlegen und invertieren

Mit diesen vier Zeilen wird ein einzelner Ausgang am DO-Modul definiert und invertiert define A20.0 readingsProxy modulA20:Port0 attr A20.0 room i2c attr A20.0 group modulA20 attr A20.0 setList on off attr A20.0 setFn {($CMD eq “on”)?”Port0 off”:”Port0 on”} attr A20.0 devStateIcon on:off:off off:on:on Unsere Module arbeiten in der invertierten Logik. Damit ist sichergestellt dass alle …

Continue reading ‘FHEM – Digitale Ausgänge anlegen und invertieren’ »

FTDI NerO + Funksteckdosen ansteuern

Am I2C-Bus des FTDI NerO haben wir auch unseren 433 MHz Funksender angeschlossen. Damit ist es möglich Funksteckdosen anzusteuern. In dem Bild sind je zwei Buttons zum Ein- und Ausschalten der Steckdosen eingebaut. //Variablen für Touchlogik + Farbwerte  bool penDownOn30=false, penDownOn31=false, penDownOn32=false, penDownOn33=false;  int32_t aOnButCol = BLUE, aOffButCol=GREY, bOnButCol = BLUE, bOffButCol=GREY ,aBackCol=LIGHTGREY,bBackCol = LIGHTGREY; void display_funk()  {  CleO.Start();  int tiefeBt1 = 100;  CleO.StringExt(FONT_MEDIUM, 160, 0, BLUE, TM, 0, 0, „HOKA I2C DEMO“); CleO.RectangleExt(0, 50, 350, 500, WHITE, TL, 0, 0);  CleO.LineWidth(30); if (penDownOnBack) {  penDownOnBack = false; …

Continue reading ‘FTDI NerO + Funksteckdosen ansteuern’ »